Muss ich vor einem Bewerbungsgespräch bei BDO nervös sein? Wie bekomme ich den Job? Und wenn ich die Zusage dann erhalte – wie läuft der Einstieg im Unternehmen? – Jacqueline und Tek geben im Interview Einblick in die Arbeitswelt bei BDO. Christina aus der HR-Abteilung gibt noch ein paar Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung.

Tek, wie lief dein Bewerbungsverfahren bei BDO?

Kennengelernt habe ich BDO erstmals bei einer Karrieremesse. Dort habe ich mich mit einer Mitarbeiterin der HR-Abteilung in einem informativen Gespräch über mein Studium, meine Karrierevorstellung und über BDO als Arbeitgeber unterhalten. Kurz darauf wurde ich zu einem offiziellen Erstgespräch in den Wiener Standort der BDO eingeladen. Die nächste Runde war ein Zweitgespräch mit dem zuständigen Partner meines jetzigen Teams. Neben ein paar fachlichen Fragen ist es dabei vor allem um meine Persönlichkeit und Teamfähigkeit gegangen. Im Gespräch habe ich auch angesprochen, dass ich noch einen Masterstudiengang starten wollte. Ein paar Tage später habe ich die Zusage für den Job bekommen, mit der Option Stunden zu reduzieren, sobald mein weiteres Studium startet. Die Sympathie war von Anfang an gegeben, daher habe ich mich für BDO entschieden.

Tek, Associate im Bereich Tax & Audit (Combined)

Jacqueline, du hast BDO im Zuge eines Praktikums kennengelernt. Wie war der Start?

Wie so oft bei etwas Neuem war der Start im Praktikum bei der BDO mit Aufregung und etwas Ungewissheit verbunden. Was erwartet mich? Wie sind meine Kolleg/innen? Was werden meine Aufgaben sein? Mit mir haben gleichzeitig einige neue Mitarbeiter/innen bei BDO angefangen, was natürlich beruhigend war, da wir uns sofort austauschen und Erfahrungen teilen konnten. Nach einer gemeinsamen Einführungsveranstaltung inklusive Hausführung wurden wir zu unserem Team geführt. Beim ersten gemeinsamen Mittagessen im Mitarbeiter/innenrestaurant Dave B. mit Kennenlernen aller Kolleg/innen war die Aufregung schlussendlich verflogen. In den darauffolgenden Tagen standen einige Schulungen auf meinem Terminplan.

Du bist nach dem Praktikum als Junior Associate geblieben – warum?

An der BDO gefällt mir besonders die gebotene Flexibilität in Bezug auf die Arbeitszeiten und der lockere Umgang im Team. Außerdem ist der neue Standort der BDO ein super modernes Arbeitsgebäude. Das Gesamtpaket hat von Anfang an gepasst.

Jacqueline, Junior Associate im Bereich Financial Services

Christina, welchen Rat kannst du anderen Bewerber/innen geben?

Überlege dir vor deiner Bewerbung genau, was Du dir wünscht, in welchem Bereich Du arbeiten möchtest und warum Du glaubst, dass BDO der ideale Arbeitgeber für Dich ist. Teile diese Info mit uns in Deinem Motivationsschreiben und füge noch einen ausführlichen CV hinzu- und fertig ist die perfekte Vorbereitung für den weiteren Bewerbungsprozess.

Wenn Du dir noch nicht sicher bist, ob BDO und Du zusammenpassen – hier ein Tipp: Melde Dich zur Line 02 bei der LNU an und schau am 12. März bei uns „behind the scenes“ – tauche ein in unsere Unternehmenskultur. Wir freuen uns auf Dich!

Christina Steininger, Mitarbeiterin Human Resources

*BDO Austria ist eingebunden in ein internationales Netzwerk und bietet Serviceleistungen in den Bereichen Audit, Tax, Advisory und Business Services & Outsourcing. Als stark wachsendes Unternehmen mit über 800 Mitarbeiter/innen in Österreich ist für uns die persönliche und fachliche Entwicklung unserer Mitarbeiter/innen essenziell.

Foto: BDO