Welche Aufgaben hat ein/e Mitarbeiter/in im Innovationsmanagement? Unser “Berufsbilder-Guide” stellt die gängigsten Berufe für WU-Absovent/innen vor. Die Berufsbilder repräsentieren Postitionen, die regelmäßig auf unserer Jobbörse auf zbp.at ausgeschreiben werden. Die Beschreibung des Berufsbilds Innovationsmanagement wurde von EVN verfasst.

Was ist das Ziel?

Die Aufgaben im Innovationsmanagement haben zum Ziel, das richtige Innovationsportfolio sicherzustellen. Dabei werden Trends, Technologien und Geschäftsmodelle analysiert und diese Informationen gezielt in die Organisation eingebracht. Das Innovationsmanagement-Team unterstützt Kolleg/innen bei der Ausgestaltung und Umsetzung ihrer Ideen anhand neuester Innovationsmethoden und führt zielgerichtet Entscheidungen herbei.

Welche sind die fünf wichtigsten Skills?

›› Wirtschafts- und Technikverständnis
›› Offenheit und Kreativität
›› Strategisches Denken und Abstraktionsfähigkeit
›› Teamfähigkeit und Serviceorientierung
›› Genauigkeit

Welche sind die wesentlichen To-Dos?

Die Aufgaben sind projekt- bzw. fallbezogen und daher sehr abwechslungsreich sowie zumeist herausfordernd. Zu den Aufgaben im Innovationsmanagement gehören Recherchetätigkeiten, der Besuch externer Veranstaltungen sowie das Sammeln und Aufbereiten von Daten für interne Workshops und nach einer Einarbeitung auch deren Moderation. Die Mitarbeiter/innen gewinnen rasch einen Überblick über die Vielfalt der Themenstellungen im Unternehmen und lernen lösungs- und kundenorientiert zu agieren und zu arbeiten.

innovation-1

Mit wem hat man zu tun?

Mitarbeiter/innen im Innovationsmanagement stehen in Kontakt mit internen und externen Personen, Fachbereichen und Institutionen, besuchen Workshops und Konferenzen und arbeiten mit interessanten Persönlichkeiten zusammen.

innovation-2

Was sind die Sonnen- und Schattenseiten?

Die Position bietet die einzigartige Möglichkeit, die Begleitung und Einführung neuer Innovationen zu unterstützen, um die Zukunft des Unternehmens aktiv mitzugestalten. Die größte Herausforderung und Schlüsselfaktor zum Erfolg ist der einfühlsame und gleichzeitig durchsetzungsstarke Umgang mit den Bedürfnissen der unterschiedlichen Stakeholder.

Dieses Berufsbild wurde von EVN verfasst.

Ursula Axmann

Ursula Axmann

Ursula ist seit einer halben Ewigkeit für das Career Center der WU verantwortlich. Ihr Herz schlägt höher, wenn Sie WU Absolvent/innen trifft, die ihr - oft erst nach vielen Jahren - erzählen, dass sie über das ZBP ihren ersten Job gefunden haben. Mit großem Vergnügen pflegt Ursula freundschaftliche Kontakte zu Top-Career Centers quer durch Europa, um die besten Ideen aus der Karriereberatung an die WU zu holen.

More Posts - Website