Das Bewerbungsgespräch

Das Bewerbungsgespräch

„Erzählen Sie mir etwas über sich!“ – Wurde Ihnen diese Frage auch schon einmal in einem Bewerbungsgespräch gestellt? Wahrscheinlich. Zählt sie doch zu den „Klassikern“ der Interviewfragen. Da darf der Puls schon steigen. Vor allem, da die persönliche Vorstellung beim potentiell zukünftigen Arbeitgeber wohl eine der wichtigsten Stationen im Bewerbungsprozess ist.

Das Vorstellungsgespräch

Unter Vier-Augen

Das Bewerbungsgespräch dient dazu, Sie in einem relativ „geschützten“ Rahmen persönlich kennenzulernen. In der Regel wird das Bewerbungsgespräch von einem/einer Personalentscheider/in geführt. Durchaus können aber auch weitere Personen an dem Gespräch teilnehmen, z.B. der/die zukünftige Vorgesetzte oder der/die Geschäftsführer/in.

Neben Fragen über fachliche Kompetenzen, die in der Regel zur Überprüfung Ihrer Eignung für die Position dienen, wird vor allem auch Ihrer Persönlichkeit Raum gewidmet. Ist Ihre Motivation spürbar? Wie werden Sie sich in ein bestehendes Team einfügen? Sind Sie selbstreflektiert und kennen Sie Ihre Schwächen und Potentiale?

Interview? Nicht unbedingt..

Ein Vorstellungsgespräch ist als Dialog zu verstehen. Entgegen der Annahme, dass das Gespräch als reines Interview geführt wird, sehen Personalentscheider/innen in der Regel auch eine aktive Gesprächsführung Ihrerseits gerne. Auch Sie als Bewerber/in haben Raum für Ihre Fragen. Bereiten Sie sich gut vor und überlegen Sie, welchen Informationen Sie sich von dem Unternehmen wünschen: Zur Position, zum Aufgabengebiet, zu fachlichen Themenkomplexen. Denn Vorbereitung ist bekanntlich die halbe Miete.

Neben dem Vorstellungsgespräch gibt es aber viele weitere Möglichkeiten, um face-to-face mit Personalverantwortlichen ins Gespräch zu kommen. Stay tuned – wir werden in den kommenden Wochen hier im Blog weiter auf dieses Thema eingehen.

Brigitte Kuchenbecker

Brigitte Kuchenbecker

Brigitte arbeitet seit acht Jahren für das ZBP. Ihre Leidenschaften sind das Schreiben und die Personalarbeit – umso besser, dass sie als Chefredakteurin des Karrieremagazins und Autorin von UP! beide Interessen vereinen kann. In ihrer Freizeit findet man sie in der Natur: beim Wandern, Klettern oder Garteln.

More Posts - Website

Von |2018-03-06T09:43:07+02:0011. Februar 2014|Allgemein, Bewerben|0 Kommentare

Über den Autor:

Brigitte Kuchenbecker
Brigitte arbeitet seit acht Jahren für das ZBP. Ihre Leidenschaften sind das Schreiben und die Personalarbeit – umso besser, dass sie als Chefredakteurin des Karrieremagazins und Autorin von UP! beide Interessen vereinen kann. In ihrer Freizeit findet man sie in der Natur: beim Wandern, Klettern oder Garteln.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

fünf × 2 =