Bild: © unsplash/ daniel klaffke

Es ist doch irgendwie lustig: Es gibt ein Musical, das in Salzburg spielt, weltweit bekannt ist und viele Tourist/innen in die Mozartstadt lockt. Und wir in Österreich haben noch nie davon gehört – geschweige denn „The Sound of Music“ gesehen!

Aber nun ein Schwenk zu Arbeitsmarkt und Jobchancen – auch wenn wir geografisch in der Musikstadt Salzburg bleiben. Welche Chancen bietet das sechstgrößte Bundesland für WU Absolvent/innen? Die Recherchen haben gezeigt: viele!

Salzburg und Headquarter

Denn auch wenn man bei Salzburg vielleicht zuerst an Kultur, Musik und Tourismus denkt: Salzburgs Wirtschaft ist vielfältig. Insbesondere die vielen Österreich- und Südosteuropazentralen stechen ins Auge. Die Liste ist lang und reicht von Einzelhandel (Spar, Lidl, dm) und Automotive (Benteler, BMW, Pappas, Porsche) über Transport und Logistik (Lagermax, Quehenberger) bis hin zu Maschinenbau (Kuhn, Palfinger).

Salzburg und Internationalität

Salzburg ist mit dem zweitgrößten Flughafen Österreichs auch international gut angebunden und durch die Nähe zu Süddeutschland, Westösterreich und Norditalien in einen der wirtschaftsstärksten Räume Europas eingebettet. Die Salzburger Industriebetriebe verteilen sich im ganzen Bundesland, was auch für Ski-, Berg- und Naturliebhaber/innen interessante Perspektiven schafft. Die Technologiestandorte von Techno-Z, in denen 100 Unternehmen vor allem aus dem mittelständischen Bereich eingemietet sind, bieten z.B. interessante Jobs in Salzburg-Stadt, Bischofshofen, Saalfelden und Mariapfarr.

Salzburg und Start-ups

Für den Startvorteil von Entrepreneuren und Gründerinnen gibt es die Initiative „Startup Salzburg“. Ziel ist es, das Bundesland zur gründerfreundlichsten Region Österreichs zu machen. Dafür gibt es ein umfassendes Angebot: von Networking-Events über Weiterbildungsangebote bis hin zum Mentoring.


TRIVIA

  • Tom Cruise und Cameron Diaz legten 2009 die Altstadt von Salzburg für ein paar Tage lahm, als sie die Actionkomödie „Knight and Day“ drehten – Verkehrssperren, zahlreiche Schaulustige und Hubschrauber-Verfolgungsjagd inklusive.
  • Die Salzburger Nockerln sind ein süßes, warmes Dessert, primär bestehend aus Zucker und viel Eischnee.
  • Wolfgang Amadeus Mozart – einer der bedeutendsten Komponisten der Wiener Klassik, hat über 600 Opern, Klaviersonaten und Konzerte geschaffen; sein erstes Werk komponierte er im Alter von 5 Jahren.

Arbeitgeber in Salzburg, ein Auszug

  • Benteler Gruppe
  • BMW Vertrieb
  • Dentsply Sirona
  • dm drogerie markt
  • Kuhn Holding
  • Lagermax
  • Jacoby Holding
  • Lidl
  • Liebherr-Werk
  • Kaindl Holzindustrie
  • Mercedes-Benz
  • Palfinger
  • Pappas Gruppe
  • Porsche Holding
  • Quehenberger Logistics
  • Red Bull
  • Salzburg AG
  • Salzburg Milch
  • SkiData
  • Spar
  • Stiegl
  • UNITO Versand
  • Woerle
  • Wüstenrot Versicherungen
Brigitte Kuchenbecker

Brigitte Kuchenbecker

Brigitte arbeitet seit acht Jahren für das ZBP. Ihre Leidenschaften sind das Schreiben und die Personalarbeit – umso besser, dass sie als Chefredakteurin des Karrieremagazins und Autorin des Blogs beide Interessen vereinen kann. In ihrer Freizeit findet man sie in der Natur: beim Wandern, Klettern oder Garteln.

More Posts - Website