Berufsbild Asset Management

Berufsbild Asset Management

Welche Aufgaben hat ein/e Mitarbeiter/in im Asset Management? Unser “Berufsbilder-Guide” stellt die gängigsten Berufe für WU-Absovent/innen vor. Die Berufsbilder repräsentieren Postitionen, die regelmäßig auf unserer Jobbörse auf zbp.at ausgeschreiben werden. Die Beschreibung des Berufsbilds Asset Management wurde von Bank Gutmann verfasst.

Was ist das Ziel?

Asset Manager/innen verwalten innerhalb von Anlagerichtlinien Vermögen. Das Ziel ist, geeignete Anlagemöglichkeiten und -kombinationen in Portfolien zusammenzustellen, um finanzielle Risiken durch Streuung zu senken und die beste Rendite zu erwirtschaften. Asset Manager/innen sind klassischerweise in Banken oder Fondsgesellschaften tätig, aber auch in Immobilienunternehmen, Versicherungen und Asset Management firmen.

Welche sind die fünf wichtigsten Skills?

› Verantwortungsbewusstsein
› Analytische Auffassungsgabe
› Fachwissen Kapitalmärkte
› IT- und Statistikkenntnisse
› Fremdsprachen

Welche sind die wesentlichen To-Dos?

Die Hauptaufgabe besteht darin, über aktuelle Marktentwicklungen im Bilde zu sein. Dazu gehören Markt und Branchenanalysen, Meetings mit Kolleg/innen zur Abstimmung und Meinungsbildung sowie die Auswahl der Assets. Eine wichtige Rolle ist der Kontakt mit Handelspartnern und Emittenten. Bewertungen, Statistiken und Modellerstellungen dominieren ebenso den Alltag wie die Weiterentwicklung der Anlagepolitik. Eine weitere wesentliche Aufgabe ist die Kommunikation mit Kunden sowie das Erstellen von Reports im Rahmen der Anlegerbetreuung.

Asset Management mit wem zu tun

Mit wem hat man zu tun?

Die Ansprechpartner/innen sind hauptsächlich Analyst/innen, Handelspartner, Risikomanager/innen und das Settlement. Zugleich müssen Asset Manager/innen ihr Vorgehen den Kunden erklären können.

 

Was sind die Sonnen- und Schattenseiten?

Das Reizvolle an dem Job ist die tägliche direkte Teilnahme am Weltgeschehen. Dies ist auch gleichzeitig die größte Herausforderung, weil man sich permanent auf neue Situationen einstellen muss.

Dieses Berufsbild wurde von Bank Gutmann verfasst.

Ursula Axmann

Ursula Axmann

Ursula ist seit einer halben Ewigkeit für das Career Center der WU verantwortlich. Ihr Herz schlägt höher, wenn Sie WU Absolvent/innen trifft, die ihr - oft erst nach vielen Jahren - erzählen, dass sie über das ZBP ihren ersten Job gefunden haben. Mit großem Vergnügen pflegt Ursula freundschaftliche Kontakte zu Top-Career Centers quer durch Europa, um die besten Ideen aus der Karriereberatung an die WU zu holen.

More Posts - Website

2018-03-06T09:40:14+02:0028. November 2016|Wohin|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

2 × zwei =