Unterschiedliches Unternehmen = unterschiedliche Personalauswahl

Wie so oft im Leben gilt auch für den Recruitingprozess: Nix ist fix. Einmal werden Sie zu einem Assessment Center geladen, ein anderes Mal müssen Sie einen Online-Test absolvieren und ein drittes Mal haben Sie schon nach einem einzigen Bewerbungsinterview die begehrte Jobzusage.  Warum ist das so?

Bild: ZBP/Jürgen Pletterbauer

Weiterlesen

Startklar

Endlich! Eine fremde Nummer erscheint am Handydisplay. Sie heben ab und hören: „Wir haben uns für Sie entschieden und freuen uns, wenn Sie bei uns anfangen!“ Es ist geschafft – Sie haben eine Zusage! Herzliche Gratulation! Eine neue Aufgabe wartet – mit vielen spannenden Herausforderungen. Was ist jetzt zuerst zu tun? Ganz klar: freuen!   Weiterlesen

Das Business-Outfit

Von BOKU Alumni und Susanne Voggenberger

Das Wissen um ein passendes Erscheinungsbild in Job, Branche oder auch Position kann ein Pluspunkt beim Bewerbungsgespräch bzw. Erklimmen der Karriereleiter sein. Unser Kooperationspartner BOKU Alumni gibt uns gemeinsam mit Styling-Expertin Susanne Voggenberger Einblick in den Business-Dresscode.

Bild: Monika Medvey, memodesign.at

Weiterlesen

Karrierechance Traineeprogramm

Bewerber/innen stehen am Beginn des Bewerbungsprozess unweigerlich vor der Frage, wie sie ihren Berufseinstieg gestalten möchten. Und wie so oft hängt die Antwort wohl davon ab, wohin die Karrierereise gehen soll. Eine Möglichkeit in den Beruf zu starten ist der Einstieg als Trainee.

Bild: ZBP/Jürgen Pletterbauer

Weiterlesen

Als Selbstständige/r den geeigneten Arbeitsplatz finden

Selbstständige stehen oftmals vor einem Dilemma: Arbeit und Privatleben lassen sich nur schwer voneinander trennen. Das kann nicht nur für einen selbst, sondern auch für das engere Umfeld belastend sein. Daher ist es wichtig hier eine geeignete Lösung für sich zu finden.

Gastbeitrag von Raphaela Lukas, whatchado

Bild: Bogoljubb/Shutterstock.com

Weiterlesen

Das ist doch wieder typisch…

Hand aufs Herz, wir alle kennen sie: Gedanken wie „Typisch Frau“, „Typisch Mann“, „Typisch WUler/in“ oder „Typisch österreichisch“. Ein Grund mehr, unser „Schubladendenken“ einmal näher zu beleuchten…

Bild: ZBP/Jürgen Pletterbauer

Weiterlesen

Im „Alltags-Blues“

Die ersten Wochen im neuen Job sind vergangen. Sie kennen Ihre Kolleg/innen und Ansprechpartner/innen, die Einschulung ist abgeschlossen. Langsam schleicht sich die Routine ein. Und klammheimlich denken Sie sich: „So toll wie zu Beginn ist es irgendwie nicht mehr…“.

Bild: ZBP/Jürgen Pletterbauer

Weiterlesen

Das Sprachniveau im Lebenslauf

Kommunikation ist wesentlich im Berufsleben. Wir kommunizieren über neue Strategien, über allfällige To-Dos, über die Verteilung der Verantwortungen. Und in unserer globalisierten Welt kommunizieren wir nicht nur in einer Sprache. Multikulturelle Teams, Telefonkonferenzen ans andere Ende der Welt und Kunden quer über den Globus verlangen sprachliche Flexibilität.

Bild: ZBP/Jürgen Pletterbauer

Weiterlesen

Serienbriefe – bitte nicht!

Was schreibt man eigentlich in einem Bewerbungsschreiben? Fasst man den Lebenslauf in Worte? Soll man ausführlich beschreiben, warum man der/die Richtige für die Position ist? Oder reicht es in der E-Mail Nachricht kurz zu erwähnen, dass der Lebenslauf im Attachment zu finden ist? Fragen über Fragen rund um das Bewerbungsschreiben.

Bild: ZBP/Jürgen Pletterbauer

Weiterlesen

Yes, German IS important…

In the last couple of decades the economy has changed dramatically – computer-services from India, cars from Japan, mobile phones from USA, all those products are available in shops around the globe – thanks to globalization. Labour markets are no exception in this perspective, international career paths become more common.

Bild: ZBP/Jürgen Pletterbauer

Weiterlesen