Berufsbild IT-Consultant

Berufsbild IT-Consultant

Photo by Goran Ivos on Unsplash

Welche Aufgaben hat ein/e Mitarbeiter/in im IT-Consulting? Unser “Berufsbilder-Guide” stellt die gängigsten Berufe für WU-Absovent/innen vor. Die Berufsbilder repräsentieren Postitionen, die regelmäßig auf unserer Jobbörse auf zbp.at ausgeschreiben werden. Die Beschreibung des Berufsbilds IT-Consultant wurde von Capgemini verfasst.

Was ist das Ziel?

Aufgrund der immer weiter steigenden Bedeutung von IT in Unternehmen ist der IT-Consultant ein besonders wichtiger Bestandteil in der Beraterlandschaft. Der IT-Consultant berät andere  Unternehmen in den Bereichen Projektmanagement, Change Management, Prozessoptimierung, SAP, Softwareentwicklung oder -architektur, um diese für den rasanten technologischen Wandel fit zu machen. Dabei spielen die zunehmende Digitalisierung und z.B. Industrie 4.0 für jedes Unternehmen eine große Rolle.

Welche sind die fünf wichtigsten Skills?

›› Analytische Fähigkeiten
›› Präsentationsfähigkeit
›› Rasche Auffassungsgabe
›› Lernbereitschaft
›› Eigeninitiative

Welche sind die wesentlichen To-Dos?

Die Arbeit als IT-Consultant ist sehr dynamisch und so etwas wie die „typische Arbeitswoche“ gibt  es kaum. Durch die Projektarbeit vor Ort beim Kunden ändert sich das Umfeld häufig. Am
Montag begibt man sich zum Projektstandort und am Donnerstagabend kehrt man wieder zurück. Das tägliche Arbeiten ist geprägt von Meetings mit dem Projektteam und dem Kunden, um gemeinsam an Lösungen zu arbeiten. Je nach Spezialgebiet optimiert man Prozesse oder das Projektmanagement während einer Transformation, was häufig auch Change Management erforderlich macht. In anderen Teams wird auch an der konkreten Implementierung von Lösungen  in den Bereichen SAP, Java, .NET, BI/DWH gearbeitet, wo es dann um Entwicklung, Anforderungsanalyse und Architektur geht.

IT-Consultant to dos

Mit wem hat man zu tun?

Der IT-Consultant ist in engem Kontakt mit den Kunden. Dementsprechend ist er/sie auch  gemeinsam mit dem Projektteam üblicherweise Montag bis Donnerstag bei diesen vor Ort.

IT-Consultant mit wem zu tun

Was sind die Sonnen- und Schattenseiten?

Das Schönste an der Position als IT-Consultant ist, dass man in kurzer Zeit aufgrund der  wechselnden Projekte, Rollen, Kunden und Branchen enorm viel lernen kann. Die größte Herausforderung ist, sich auf wechselnde Umgebungen, Kunden und Orte rasch einzustellen.

Dieses Berufsbild wurde von Capgemini verfasst.

Von |2018-04-20T14:02:16+02:0028. November 2016|Wohin|0 Kommentare

Über den Autor:

Avatar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

12 + 16 =