Welche Aufgaben hat ein/e Mitarbeiter/in im Supply Chain Management? Unser “Berufsbilder-Guide” stellt die gängigsten Berufe für WU-Absovent/innen vor. Die Berufsbilder repräsentieren Postitionen, die regelmäßig auf unserer Jobbörse auf zbp.at ausgeschreiben werden. Die Beschreibung des Berufsbilds Supply Chain Management wurde von cargo-partner verfasst.

Was ist das Ziel?

Die Position Mitarbeiter/in Supply Chain Management stellt das notwendige Bindeglied zwischen Kunden und Unternehmen dar. Beim Kunden werden die derzeitigen Prozesse entlang der Wertschöpfungskette (Eingangs- und Ausgangslogistik, Beschaffung, Produktion, Vertrieb, …) erhoben, mögliche Optimierungen hinsichtlich Transparenz und Informationsfluss aufgezeigt und je nach Bedarf implementiert.

Welche sind die fünf wichtigsten Skills?

›› Verständnis für prozessverwandte Themen
›› Analytische Fähigkeiten
›› Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
›› Konzeptioneller Arbeitsstil
›› Methodenkenntnisse

Welche sind die wesentlichen To-Dos?

Zu dem Tätigkeitsbereich zählt die Unterstützung bei Evaluierungs- und Analysegesprächen bei den Kunden, das Erkennen von Supply Chain Optimierungsprojekten und die anschließende
Optimierung und Implementierung von Prozessen und Organisationsstrukturen entlang der gesamten Wertschöpfungskette in einem Unternehmen. Dafür ist eine lösungsorientierte
Herangehensweise als Schnittstelle zwischen Kunden und der IT notwendig.

supply-chain-1

Mit wem hat man zu tun?

Die internen Ansprechpartner/innen sind der/die Vorgesetzte, Teamkolleg/innen sowie die IT-Abteilung, extern ist man mit Kunden und Projektpartner/innen in Kontakt. Diese sind meistens in der herstellenden Industrie angesiedelt.

supply-chain-2

Was sind die Sonnen- und Schattenseiten?

Diese Position bietet viele abwechslungsreiche Tätigkeiten, ein hohes Maß an Eigenständigkeit und damit eine große Entwicklungsmöglichkeit und einen Einblick in unterschiedliche Themenbereiche. Die Herausforderung besteht darin, die Kundenanforderungen bestmöglich umzusetzen und den Kunden zufriedenzustellen.

Dieses Berufsbild wurde von cargo-partner verfasst.

Ursula Axmann

Ursula Axmann

Ursula ist seit einer halben Ewigkeit für das Career Center der WU verantwortlich. Ihr Herz schlägt höher, wenn Sie WU Absolvent/innen trifft, die ihr - oft erst nach vielen Jahren - erzählen, dass sie über das ZBP ihren ersten Job gefunden haben. Mit großem Vergnügen pflegt Ursula freundschaftliche Kontakte zu Top-Career Centers quer durch Europa, um die besten Ideen aus der Karriereberatung an die WU zu holen.

More Posts - Website