Welche Aufgaben hat ein/e Universitätsassistent/in prae doc? Unser “Berufsbilder-Guide” stellt die gängigsten Berufe für WU-Absovent/innen vor. Die Berufsbilder repräsentieren Postitionen, die regelmäßig auf unserer Jobbörse auf zbp.at ausgeschreiben werden. Die Beschreibung des Berufsbilds Universitätsassistent/in prae doc wurde von Pia Karrenbrock, Institut für Unternehmensführung, WU verfasst.

Was ist das Ziel?

Die Stelle als Universitätsassistent/in/ bzw. Prae Doc ist eine Position, bei der die Mitarbeit in Forschung, Lehre und Verwaltung des Instituts vereint wird. Zum einen gibt es die Chance, eine Dissertation zu verfassen und selbständig wissenschaftlich zu arbeiten, verbunden mit der Mitarbeit an verschiedenen Forschungsprojekten des Instituts. Zum anderen wird man das Institut bei der Durchführung von Lehrveranstaltungen unterstützen und diese teils eigenständig durchführen.

Welche sind die fünf wichtigsten Skills?

›› Selbständigkeit
›› Analytische Fähigkeiten
›› Freude an der Organisation und Durchführung von Projekten
›› Freude an Teamarbeit
›› Freude an Kommunikation

Welche sind die wesentlichen To-Dos?

Es gleicht sicherlich keine Arbeitswoche der anderen. Das Besondere an dieser Arbeit ist die Selbständigkeit, die verschiedenen Aufgabengebiete Forschung, Lehre und Organisation/
Verwaltung zu koordinieren. Mal beginnt die Woche mit einer Lehrveranstaltung und der Vor- und Nachbereitung eben dieser LV, während insbesondere zu Ferienzeiten die Arbeit an der
Dissertation oder Forschungsprojekten im Vordergrund steht. Hierbei werden Konferenzen und Seminare im In- und Ausland besucht, um die Forschungsergebnisse zu präsentieren und Feedback von Forscher/innen aus aller Welt zu erhalten. Auch die Verwaltungsaufgaben unterscheiden sich grundlegend von Woche zu Woche: Hierbei geht es z.B. um die Organisation und Durchführung von Events für Studierende.

universitaetsassistent-1

Mit wem hat man zu tun?

Da die Arbeit als Universitätsassistent/in bzw. Prae Doc sehr vielseitig ist, hat man mit den unterschiedlichsten Ansprechpartner/innen zu tun.

universitaetsassistent-2

Was sind die Sonnen- und Schattenseiten?

Das Schönste an der Position ist die Vielfältigkeit der Aufgaben in Lehre, Forschung und Verwaltung. Die Kombination der verschiedenen Tätigkeiten macht den Reiz dieser Stelle aus. Eine
Herausforderung ist sicherlich, manchmal die verschiedenen Tätigkeiten bestmöglich zu koordinieren.

Dieses Berufsbild wurde von Pia Karrenbrock, Institut für Unternehmensführung, WU verfasst.

Ursula Axmann

Ursula Axmann

Ursula ist seit einer halben Ewigkeit für das Career Center der WU verantwortlich. Ihr Herz schlägt höher, wenn Sie WU Absolvent/innen trifft, die ihr - oft erst nach vielen Jahren - erzählen, dass sie über das ZBP ihren ersten Job gefunden haben. Mit großem Vergnügen pflegt Ursula freundschaftliche Kontakte zu Top-Career Centers quer durch Europa, um die besten Ideen aus der Karriereberatung an die WU zu holen.

More Posts - Website