Berufsbild Assistent/in der Geschäftsführung

Berufsbild Assistent/in der Geschäftsführung

Welche Aufgaben hat ein/e Assistent/in der Geschäftsführung? Unser “Berufsbilder-Guide” stellt die gängigsten Berufe für WU-Absovent/innen vor. Die Berufsbilder repräsentieren Postitionen, die regelmäßig auf unserer Jobbörse auf zbp.at ausgeschreiben werden. Die Beschreibung des Berufsbilds Assistent/in der Geschäftsführung wurde von Wolford verfasst.

Was ist das Ziel?

In dieser Funktion wird die optimale operative Unterstützung der Geschäftsführung in allen dministrativen und organisatorischen Belangen gewährleistet. Aufgrund des breitgefächerten Aufgabengebiets erhält man rasch einen Überblick über sämtliche unternehmensinterne Prozesse und Abläufe und lernt dabei alle betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge kennen.

Welche sind die fünf wichtigsten Skills?

› Organisationstalent
› Diskretion
› Verantwortungsbewusstsein
› Englischkenntnisse
› Positives Erscheinungsbild

Welche sind die wesentlichen To-Dos?

Zu den Aufgaben gehört die Organisation des Geschäftsführungssekretariates mit den klassischen Assistenzaufgaben (Terminplanung und -koordination, Korrespondenz mit Geschäftspartnern, Erstellung von Präsentationen in deutscher und englischer Sprache). In dieser Funktion liegt die Verantwortung in der Beschaffung und systematischen Aufbereitung entscheidungsrelevanter Informationen (Analysen, Auswertungen, Berichte, etc.) und in der eigenverantwortlichen Übernahme abteilungsübergreifender Schlüsselprojekte. Als wichtige Schnittstelle zwischen Vorstand, oberstem Management und dem Aufsichtsrat ist der/die Assistent/in verantwortlich für die Vor- und Nachbereitung von Meetings sowie die Erarbeitung von Präsentationen und die Vorbereitung von Geschäftsterminen.

Assisten/in der Geschäfsführung to dos

Mit wem hat man zu tun?

Der/Die Assistent/in der Geschäftsführung fungiert als wichtige Schnittstelle für die Geschäftsführung selbst, alle Abteilungen bzw. deren Abteilungsleiter/innen. Zu den wichtigsten externen Ansprechpartner/innen zählen beispielsweise Geschäftspartner/innen, Behörden und Investoren.

Assitent/in der Geschäftsführung mit wem zu tun

Was sind die Sonnen- und Schattenseiten?

Der/Die Assistent/in der Geschäftsführung erhält umfassende Einblicke in alle Unternehmensbereiche und arbeitet an wichtigen strategischen Entscheidungsprozessen mit. Darüber hinaus werden von Anfang an verantwortungsvolle Projekte übertragen. Die größte Herausforderung kann das Zeitmanagement in Hochphasen sein und die Priorisierung von Aufgaben.

Dieses Berufsbild wurde von Wolford verfasst.

Ursula Axmann

Ursula Axmann

Ursula ist seit einer halben Ewigkeit für das Career Center der WU verantwortlich. Ihr Herz schlägt höher, wenn Sie WU Absolvent/innen trifft, die ihr - oft erst nach vielen Jahren - erzählen, dass sie über das ZBP ihren ersten Job gefunden haben. Mit großem Vergnügen pflegt Ursula freundschaftliche Kontakte zu Top-Career Centers quer durch Europa, um die besten Ideen aus der Karriereberatung an die WU zu holen.

More Posts - Website

2018-03-06T09:40:15+02:0028. November 2016|Wohin|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

sieben + 5 =